Aufzugsmanagement

Für die einen ist ein Aufzug ein bequemes Fortbewegungsmittel, für die anderen ist es ein werthaltiger Bestandteil ihrer Immobilie. Wir sorgen dafür, dass er gewartet wird und einfach funktioniert. 

simplifa-aufzugsmanagement-immobilie

Aufzüge sind eine werthaltige Investition und sorgen vor allem für Komfort

Aufzüge sind ein bedeutender Teil des Alltags. Insbesondere in der Immobilienbranche stellt eine Aufzugsanlage nicht nur ein Fortbewegungsmittel dar, sondern ist ein wichtiger Bestandteil der Wertbeständigkeit des Objektes. Für die Inhaber des Objektes stellt er die Grundlage einer luxuriösen Ausstattung dar, für Mieter ein attraktives Ausstattungsmerkmal. Gerade für Menschen mit Beeinträchtigungen sind barrierefreie Aufzüge ein unersetzliches Mittel, um den Alltag bewältigen zu können. 

Weil ein Aufzug jedoch nicht nur einmalig Kosten verursacht, sondern immer wieder Wartungs- und Prüfkosten nach sich zieht, kann er für die Inhaber von Immobilien schnell zur Last werden. Denn nicht nur die Mieter, auch der Gesetzgeber verlangt, dass eine Aufzugsanlage ordnungsgemäß funktioniert und regelmäßig gewartet wird. Besteht nun noch ein Immobilienportfolio mit mehreren Objekten und verschiedenen Aufzugsanlagen, können die damit verbundenen Nebenkosten  schnell aus dem Ruder laufen.

Ein effizientes Aufzugsmanagement hilft, den Überblick über Kosten, Wartungstermine, Funktionsprüfungen und Notfalleinsätze zu haben.

174084462

Kontaktieren Sie uns!

Unser kompetentes Team berät Sie gerne rund um das Thema Aufzugsmanagement. 

Wir sind für Sie da:
Mo. – Fr. 09:00 bis 19:00 Uhr

030 398 20 33 0

Oder dürfen wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen?zum Kontaktformular

Intelligente Software für den Betreiber spart viele Wege

In vielen Fällen bieten die Herstellerfirmen der Aufzugsanlagen bei Neubauten an, die notwendige Wartung und Funktionsprüfungen zu übernehmen. Da viele Bauherren fürchten, ihre Betreiberpflichten zu verletzen, existieren zumeist verschiedenste Verträge mit unterschiedlichen Firmen.

Das Aufzugmanagement hat zur Aufgabe, die Kosten für Wartung und Instandhaltung der Aufzugsanlagen im Blick zu behalten und zugleich kurze und einfache Wege für die Betreiber zu bieten. Deshalb werden beim Auzugsmanagement alle relevanten Stakeholder betreut: Neben den Betreibern der Anlagen sind das in aller erster Linie die Nutzerinnen und Nutzer der Aufzüge sowie die Wartungsfirmen. Während die Betreiber ihre Pflichten erfüllen wollen, um eventuellen Rechtsfolgen aus dem Weg zu gehen, sind die Nutzer an einem reibungslosen Ablauf interessiert: Sie wollen ihr Büro im sechsten Stock zuverlässig erreichen, ohne die Treppe nehmen zu müssen. Auch in einem Wohngebäude sind die Mieter an einem zuverlässigen Aufzug interessiert, insbesondere wenn sie darauf angewiesen sind, um ihre Wohnung zu erreichen. Die Wartungsfirmen möchten zum Einen über genügend Auftraggeber verfügen, zum Anderen eine gute Übersicht über die von ihnen betreuten Anlagen behalten.

Ein intelligentes Aufzugsmanagement vereint die Interessen aller Beteiligten und bietet somit einen deutlichen Mehrwert. Modernes Aufzugmanagement setzt auf intelligente Software, in welcher die einzelnen Datenpunkte vermerkt sind. Somit können alle Schritte der Aufzugswartung nachvollzogen werden.

Weitere Themen rund um das Aufzugsmanagement: