Wartungsfirmen

Wartungsfirmen sind für den Betreiber von Aufzugsanlagen gesetzlich verpflichtend, da sie für die Instandhaltung der Anlage Sorge zu tragen haben. 

simplifa-wartungsfirmen-glas-aufzug

Instandhaltung durch einen Fachbetrieb

Um die Anlage in einem sicheren Betriebszustand zu halten, beauftragt der Betreiber ein Instandhaltungsunternehmen oder auch Wartungsfirma. Es muss nach den Anforderungen der Norm DIN EN 13015 einen Zertifizierungsprozess durchlaufen, wenn es bereits nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert wurde. Diese erfolgreiche Zertifizierung bescheinigt, dass das Wartungsunternehmen als Instandhaltungsfachbetrieb arbeitet.

Neben der Festlegung von Art und Weise der zu führenden Dokumentationen, wie z.B. das Aufzugsprüfbuch (Pflicht zum Führen eines Betriebsbuches) werden auch regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter in dieser Norm gefordert.